Ihr Bedarf - unser Auftrag!

Gestalten Sie mit uns das Portfolio der BBG! So geht's:

1. Bedarfserhebungen

Im Zuge einer Bedarfserhebung ermittelt die BBG, wie die derzeitige Bedarfslage zu einem Beschaffungsthema aussieht. Die Bedarfserhebung wird in Tabellenform und somit schriftlich durchgeführt. Der Vorteil der Tabellenform liegt darin, dass erläuterungswürdige Leistungsspezifikationen des Ausschreibungsgegenstandes strukturiert rückgemeldet werden können. Teilen Sie uns mit, wie Ihre Leistungsanforderungen aussehen und welche Bedarfsmengen Sie haben. Nur durch Ihre Bedarfsmeldung kann die BBG ihrem gesetzlichen Auftrag nachkommen und ihre Bedarfssituation in der Ausschreibungsgestaltung berücksichtigen. Zudem ermöglichen Ihre Rückmeldungen die Durchführung von optimalen Folgeausschreibungen und Neuverfahren im Sinne von Qualität, Preis und Vergaberechtssicherheit. Gestalten auch Sie Ausschreibungen mit! Schicken Sie einfach ein E-Mail an bedarfserhebung(at)bbg.gv.at und wir nehmen Sie in den Verteiler auf.

2. Bedarfserkundungen

Im Rahmen einer Bedarfserkundung möchten wir gerne erfahren, ob Sie einen Bedarf an einer bereits spezifizierten Lösung haben und in welchem Volumen Sie diese brauchen. Sie werden per Mail oder telefonisch kontaktiert, sodass auch Ihr Bedarf berücksichtigt wird. Bedarfserkundungen tragen maßgeblich dazu bei, Folgeausschreibungen als auch für Neuverfahren kundenorientiert durchführen zu können.

3. Bedarfsabfragen

Die Bedarfsabfrage wird bei bereits laufenden Rahmenvereinbarungen bzw. bereits laufenden Verträgen eingesetzt. Sind Sie abrufberechtigt, dann kontaktieren wir Sie per Mail oder telefonisch, um abzuklären, wie Ihre voraussichtliche Vertragsnutzung aussehen wird. Dieser Austausch mit Ihnen ist wichtig, um vorzeitige Volumensausschöpfungen vorhersehen zu können. In diesem Fall werden wir gerne sicherstellen, dass eine Folgeausschreibung rechtzeitig in Umsetzung gebracht wird und Sie Ihren Bedarf lückenlos decken können.

Foto: Mehrere Personen sitzen an einem Tisch und füllen einen Fragebogen aus