• Aktuelles
  • Kunden
  • Lieferanten
©Fotolia

Liebe Partner der BBG! Wir bitten Sie von Weihnachtsgeschenken abzusehen und stattdessen, so wie die BBG, das Lerncafé Hebbelplatz zu unterstützen. Empfänger: Caritas Austria; BIC: RZBA AT WW; IBAN: AT16 3100 0004 0405 0050; Zweckbindung: BBG für Lerncafé Hebbelplatz. Vielen Dank und frohe sowie gesegnete Weihnachten und ein gutes neues Jahr 2015!

© Fotolia

Geänderte Öffnungszeiten in der Weihnachtszeit

Während der Weihnachtsfeiertage sind wir zu folgenden Zeiten um Ihre Anliegen bemüht:

22. und 23. Dezember 8:00-16:00 Uhr

29. und 30. Dezember 8:00-16:00 Uhr

2. Jänner 2015 8:00-13:00 Uhr

5. Jänner 2015 8:00-16:00 Uhr

Die BBG stellt erstmals in ihrem e-Shop über eine Direktvergabeplattform 3D-Drucker zur Verfügung. Mit diesen Maschinen können dreidimensionale Werkstücke in hoher Qualität hergestellt werden. Als Werkstoffe für das 3D-Drucken können, abhängig vom Drucker, diverse Materialien verwendet werden  wie z.B. Kunststoffe, Kunstharze, Keramiken usw. Einsatzbereiche sind unter anderem

  • Wissenschaft und Forschung
  • Medizin (Implantate, Prothesen usw.)
  • Produktion (insb. Produktentwicklung und Prototypenbau)
  • Kunst, Mode und Schmuckproduktion
  • Lebensmittelbereich (derzeit noch experimentell)

Für nähere Informationen wenden Sie sich bitte an das Team Bürobedarf der BBG.

©Fotolia

Ab sofort können Sie auch Unfall- und Krankenzusatzversicherungen vergaberechtssicher für Ihre Mitarbeiter im In- und Ausland unter der GZ 4901.02174 über die BBG beziehen. Vertragspartner ist die Uniqa Österreich Versicherungen AG. Weitere Informationen finden Sie im e-Shop. Bei Fragen können Sie sich gerne an das Team Dienstleistung wenden.

©Fotolia

Dynamisches Beschaffungssystems für Straßenbeleuchtung

Kommunale Straßenbeleuchtung ist ab sofort in jeglicher Art abrufbar. Das Portfolio umfasst die Lieferung, Nachrüstung, Austausch und Erneuerung von technischen und dekorativen Leuchten für die öffentliche Außenbeleuchtung. Besonders in der Weihnachtszeit relevant, auch die Weihnachtsbeleuchtung. Weitere Informationen erhalten Sie hier und vom Team Elektro der BBG.

© Fotolia

Die BBG hat in den vergangenen Monaten drei neue Partnerunternehmen im Bereich der Schließanlagen und Zutrittssysteme. Produkte und Dienstleistungen der Fa. S.O.T. Handels GmbH, sowie der Fa. Winkhaus GmbH als auch der Skidata AG können über die Direktvergabeplattform innerhalb der Direktvergabegrenze von € 100.000. Nähere Informationen dazu finden Sie im e-Shop der BBG.

Um das Potential von innovativer Beschaffung im Gesundheitsbereich drehte sich alles bei dem, im Rahmen des EU-Projektes INSPIRE, von der BBG organisierten Forum am 20. November 2014. Österreichische und europäische Experten präsentierten praktische Beispiele, Vergaberechtsexperten zeigten den Unterschied zwischen herkömmlichen Verfahren und innovativer Beschaffung. Weitere Informationen sowie die Präsentationsunterlagen erhalten Sie unter inspire.eu. Fotos von der Veranstaltung können Sie sich hier ansehen.

© Opel

Die Bundesbeschaffung hat sich auch Nachhaltigkeit zum Ziel gesetzt und ein Elektroauto als Dienstfahrzeug angeschafft.

Der als Range-Extender konzipierte Opel Ampera fährt bis zu 80 Kilometer rein elektrisch, bevor automatisch der Bordgenerator aktiviert wird, der den Elektromotor mit Strom versorgt und den Ladezustand der Batterie auf ausreichendem Niveau hält. Dies ermöglicht einen Kraftstoffverbrauch für den Generatorbetrieb von nur 1,6 Liter Benzin auf 100 km und eine CO2-Emission von lediglich 23 g je km im gemischten Zyklus.

©Fotolia

Briefpost - Änderungen ab 01. März 2015

Ab 01. März 2015 gelten neue Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) und Produkt- und Preisverzeichnisse (PPV) für Brief National, International und ECO. Die neuen Unterlagen finden Sie im e-Shop unter Updates. Für nähere Informationen wenden Sie sich bitte an das Team Dienstleistungen der BBG.

©Fotolia

Gegenstand der Rahmenvereinbarung ist die Lieferung von Monitoren in den Größen 24“, 22“ jeweils im Format 16:9 oder 16:10 und 19“ (speziell für Buchhaltungsbedarfe). Eine fixe "3 Jahre Vor-Ort-Austauschgarantie", die optional auf 5 Jahre erweiterbar ist, ist ebenfalls Gegenstand dieser Rahmenvereinbarung. Für nähere Informationen wenden Sie sich bitte an das Team Hardware der BBG.

©Fotolia

Gegenstand der Rahmenvereinbarung sind Server, Netzwerkkomponenten und Storage Systeme. Die Produkte der Bestbieter pro Los sind im e-Shop der BBG abrufbar, für größere Projekte sind erneute Aufrufe zum Wettbewerb möglich. Für nähere Informationen wenden Sie sich bitte an Herrn Michael Hieden.

Wann wurde Ihre Turnhalle zuletzt überprüft?

Die neue Rahmenvereinbarung zur 1 x jährlichen Überprüfung, Wartung/Reparatur von Turngeräten ist bereits im e-Shop verfügbar. Neben der Überprüfung von Turnhallen sind zusätzliche Dienstleistungen – wie die Prüfung von doppelschaligen Trennvorhängen, Boulderwänden, Gymnastik- und Bewegungsräumen – abrufbar. Sie senden das Leistungsverzeichnis des Prüfers an unsere Vertragspartner welche dann Angebote zur Reparatur und Wartung Ihrer Turngeräte legen. Unter diesen Angeboten können Sie dann das für Sie am besten geeignete Angebot wählen. Weitere Auskünfte dazu erhalten Sie unter facility(at)bbg.gv.at.

©Fotolia

Im August 2014 wurde die ELAK-Anbindung erfolgreich umgesetzt, die Nutzung der BBG-Rahmenvereinbarung Duale Zustellung mittels Versand von Dokumenten aus dem ELAK ist somit ab sofort möglich. Voraussetzung für die Inanspruchnahme durch Bundeskunden ist zunächst der Abruf aus der Rahmenvereinbarung Duale Zustellung sowie die Einrichtung des Versenderprofils durch das BRZ. Bei Fragen zur Rahmenvereinbarung wenden Sie sich bitte an Frau Karin Rauschal oder an den Auftragnehmer Postserver Onlinezustelldienste GmbH. Kontakt für Rückfragen zur ELAK-Anbindung an Duale Zustellung (BKA) ist Herr Gerhard Schwarz.

©Fotolia

Dynamisches Beschaffungssystems für Getränke- und Snackautomaten

Ab sofort ist es Ihnen möglich, jegliche Art von Automaten über die BBG abzurufen. Das Portfolio umfasst die Kategorien: Kaltgetränkeautomaten, Heißgetränkeautomaten, Snackautomaten, Schankautomaten und -anlagen und Wasserspender. Ein dynamisches Beschaffungssystem dient grundsätzlich als „Lieferantenplattform“, auf welcher in weiterer Folge Einzelaufträge jeweils nach der Durchführung von gesonderten Angebotslegungen vergeben werden.Weitere Informationen können Sie hier downloaden. Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter lebensmittel(at)bbg.gv.at gerne zur Verfügung.

©Fotolia

Energieeffizienz lohnt sich immer

Den Beschluss des Nationalrates zum Bundes-Energieeffizienzgesetz hat die BBG zum Anlass genommen, sich mit dem Thema Energiedienstleistungen intensiver zu beschäftigen.  Auch wenn Sie nicht direkt vom Gesetz betroffen sind, lohnt es sich auf alle Fälle den Energiehaushalt überprüfen zu lassen und durch entsprechende Maßnahmen Kosten zu senken.  Als ersten Schritt seitens der BBG ist eine Ausschreibung für Energieaudits im Sinne des Energieeffizienzgesetzes geplant. Sollten Sie Interesse daran haben, können Sie sich gerne an das Team Energie wenden.

Erhöhen Sie durch eine Beschichtung Ihrer Fenster- und Türenflächen die Sicherheit Ihrer Gebäudeinsassen bei Glasbruch, Diebstahl und Vandalismus. Die neue Rahmenvereinbarung steht für Bundes- und Drittkunden zur Verfügung. Die Folie erfüllt die Widerstandsklasse P2A, ist schwer entflammbar und auch auf 3 mm Einfachglas zu beschichten. Die Pauschalpreise beinhalten Material- und Montagekosten/m² (Staffelung bis 20 m², 100 m², 500 m² und mehr). Bei Fragen steht Ihnen das Facility Management-Team gerne unter facility(at)bbg.gv.at zur Verfügung.

©Fotolia

„Duale Zustellung“ im Finale des „Public Procurement of Innovation Awards“

Mit der Ausschreibung zu dualer Zustellung hat sich die BBG ins Finale des „Public Procurement of Innovation Award“ befördert. „Diese Finalisten sind von ganz Europa die besten Beispiele für innovative Ausschreibung. Das Engagement, neue und kreative Lösungen zu alltäglichen Ausschreibungsprozessen zu finden, ist sehr eindrucksvoll und aus diesen sechs Ansätzen einen Gewinner zu nominieren wird sehr schwierig werden“,   so das Jury-Mitglied Wouter Stolwijk, Geschäftsführer von PIANOo. Die Siegerehrung findet auf der EcoProcura im September in Belgien statt. Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage des PPI. Wie auch Sie mit dieser innovativen Lösung für Behördensendungen Ihre Kosten senken, erfahren Sie im e-Shop (Stichwort Duale Zustellung) oder bei Frau Karin Rauschal.

Florawalls sind mit lebenden Pflanzen begrünte Wände für Innenräume. Über die Direktvergabeplattform Florawall besteht die Möglichkeit diese unter der Direktvergabegrenze zu bestellen. Sollten Sie noch Fragen haben, können Sie sich gerne an das Facility Management-Team wenden.

©Fotolia

Überprüfung, Wartung und Instandsetzung von Feuerlöschern, Steigleitungen und Wandhydranten, sowie die Erstbeschaffung von Feuerlöschern sind Bestandteil der neuen Rahmenvereinbarung. Ab sofort ist die Vereinbarung mit der GZ 2703.02091 auch im E-Shop verfügbar. Hervorzuheben ist, dass wir eine durchschnittliche Einsparung von 15 % erzielen konnten. Sollten Sie noch Fragen haben, können Sie sich gerne an das Facility Management-Team wenden.

©Fotolia

Zum ersten Mal können Sie auch Gebäudeversicherungen vergaberechtssicher unter der GZ 4901.01894 über die Bundesbeschaffung beziehen. Vertragspartner ist die Uniqa Österreich Versicherungen AG. Weitere Informationen finden Sie im e-Shop. Bei Fragen können Sie sich gerne an Frau Lisa Tea wenden.

Der nachhaltige Umgang mit Ressourcen ist mittlerweile fixer Bestandteil in der Liste wichtiger politischer Zielsetzungen und damit auch ein Thema, welches von der Bundesbeschaffung GmbH systematisch bearbeitet wird. 

weiterlesen...

Sie können den Umweltbericht käuflich bei der BBG erwerben – entweder direkt im e-shop oder unter chemie(at)bbg.gv.at.