Nutzen Sie "Point-Of-Care Geräte" für PCR-Testauswertungen

Als verlässlicher Einkaufspartner der öffentlichen Hand gewährleistet die BBG die Versorgungssicherheit für das Krisen- und Vorsorgemanagement. Für öffentliche Auftraggeber werden die notwendigen Rahmenvereinbarungen bedarfsgerecht abgeschlossen. So stehen auch sogenannte Point-of-Care-Geräte (POC) sowie die Testkits für die Diagnostik des SARS-CoV-2-Virus zur Verfügung.

Ihre Leistungen & Vorteile auf einen Blick

  • POC-Geräte für Antigentests zur zumindest SARS-CoV- 2-Diagnostik und dazugehörige Testkits
  • POC-Geräte für (realtime)RT-PCR-Analyse zur zumindest SARS-CoV-2-Diagnostik und Influenza A&B und dazugehörige Testkits
  • Schnelle Lieferung
  • Servicehotline vom Auftragnehmer verfügbar
  • Produkte gemäß dem österreichischen Medizinproduktegesetz (MPG) bzw. zu Grunde liegender EU-Rechtsnormen, insbesondere der IVD-RL 98/79/EG bzw. IVD Verordnung 2017/746, jeweils in der geltenden Fassung
  • Ausschreibung gemäß Bestbieterverfahren

In unserem Informationspaket im e-Shop finden Sie, neben der Rahmenvereinbarung mit allen vertraglichen Details, auch ergänzende Informationen (z.B. Kundeninformation der BBG).

 

Verwandte Artikel: