BBG und eNu kooperieren

Die BBG und die Energie- und Umweltagentur Niederösterreich (eNu) tragen gemeinsam zu einer ökologisch nachhaltigen Beschaffung bei.

Die neue Kooperation zwischen der BBG und der eNu beinhaltet drei Schwerpunktthemen.

Einfacher Abruf aus dem bestehenden Sortiment

Zum einen wird ein vergaberechtsicherer und einfacher Abruf von Produkten ermöglicht, welche von der eNu im Vorfeld auf ihre Nachhaltigkeit und Umweltfreundlichkeit geprüft wurden. Dadurch wird eine win:win-Situation zum Vorteil der Niederösterreichischen Gemeinden geschaffen.

Bedarfe erkennen und ökologisch beschaffen

Ausgehend von gemeinsamen Bedarfserhebungen in niederösterreichischen Gemeinden und Städten werden Kriterien einer nachhaltigen Beschaffung federführend durch die eNu entwickelt bzw. von ihr empfohlen. Bei der BBG bereits verfügbare Produkte werden auf diese Kriterien geprüft und für zukünftige BBG-Ausschreibungen berücksichtigt.

Eigene Themenwelt „Ökologische Produkte“

Ihr Vorteil als BBG Kunde ist ein zunehmend wachsendes Produktportfolio an ökologisch und sozial verträglichen Produkten, welche von der eNu geprüft wurden. Gemeinden und Städte mit einer gültigen Grundsatzvereinbarung können diese Produkte rasch und vergaberechtsicher über neu erscheinende Themenwelt im e-Shop der BBG abrufen.

Grafik: Grüne Blätter bilden Fußabdruck - daneben das Logo der eNu