Die Bundesbeschaffung GmbH ist der Einkaufspartner der öffentlichen Hand. Unser ehrgeiziges Ziel ist es, durch Bedarfsbündelungen und eine Optimierung des Beschaffungswesens einen Beitrag zur Reduktion der öffentlichen Ausgaben zu leisten.

Zur Verstärkung unserer strategischen Beschaffung suchen wir derzeit eine/n engagierte/n

Einkäufer/in IKT & Beratung

Strategische Beschaffung


Ihre Aufgaben:

Nach einer umfangreichen Einschulungsphase übernehmen Sie immer mehr Verantwortung bis hin zur selbständigen Durchführung von Beschaffungsprojekten im Bereich IKT & Beratung mit Schwerpunkt auf Dienstleistungs- und Beratungsausschreibungen. Eine thematische Aufgabenerweiterung in Richtung IKT-Themen ist möglich. Als kompetente/r Ansprechpartner/in für unsere Kunden und Lieferanten sind Sie insbesondere für folgende Aufgaben verantwortlich:

  • Durchführung von Beschaffungsmarktanalysen und -beobachtungen
  • Führung von Marktgesprächen
  • Erarbeitung von Ausschreibungsstrategien
  • Erstellung von Ausschreibungsunterlagen (inkl. vertraglicher Anforderungen) sowie Leistungsbeschreibungen, ggf. Unterstützung des Kunden bei der Erstellung von Leistungsbeschreibungen
  • Ausarbeitung von Bewertungsmodellen, ggf. Unterstützung in Bewertungskommissionen
  • Vorbereitung und Führen von Verhandlungen (Verhandlungsverfahren)
  • Inhaltliche und organisatorische (Teil-)verantwortung im Ausschreibungsprozess
  • Durchführung von Strategie-/Ergebnispräsentationen
  • Erstellung bzw. Mitarbeit an Beschaffungsgruppenstrategien
  • Mitarbeit an BBG-internen Arbeitsgruppen und Kompetenzzentren zur fachlich/inhaltlichen Weiterentwicklung 

Ihr Profil:

  • Idealerweise abgeschlossenes wirtschaftliches oder rechtswissenschaftliches Studium
  • Mehrere Jahre Berufserfahrung
  • Einschlägige Berufserfahrung im Bereich öffentliche Ausschreibungen von Vorteil
  • Einschlägige Berufserfahrung in einer beratenden Position (z.B. Kundenberatung, Personalberatung etc.) von Vorteil
  • Interesse für Themen rund um Dienstleistung und Beratung (u.a. Personalbereitstellung/Beratung, Steuerberater/Wirtschaftsprüfer, Gesundheit u. Soziales, Markt- u. Meinungsforschung, Kommunikation)
  • Bereitschaft zur vertieften Auseinandersetzung mit dem Vergaberecht, Interesse an rechtlichen Fragestellungen
  • Erfahrungen im Projekt- sowie Prozessmanagement von Vorteil
  • Freude an projektorientierter, kundenbezogener Arbeit und phasenweise Übernahme des Projektleads
  • Proaktive, genaue und selbstständige Arbeitsweise
  • Analytisch-strukturierte Denkweise
  • Kommunikationsstärke und Beharrlichkeit
  • „Inhaltliche“ Wendigkeit aufgrund hoher Themenvielfalt und parallel-laufender Ausschreibungen
  • Teamfähigkeit und Kooperationsbereitschaft
  • Termintreue und Organisationstalent

Unser Angebot:

Es erwartet Sie ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet in einem team- und leistungsorientierten Arbeitsklima. Das KV-Mindestgehalt für die Position liegt bei € 2.148,88 brutto/monatlich, allerdings besteht abhängig von Qualifikation und Berufserfahrung die Bereitschaft zur Überzahlung. Zusätzlich erhalten Sie eine leistungsbezogene Prämie und haben die Möglichkeit attraktive Sozialleistungen zu genießen. Ihre Arbeitszeit gestalten Sie flexibel. Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten bieten wir Ihnen bedarfsspezifisch.

Ihr Kontakt:

Bitte senden Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen an:

Bundesbeschaffung GmbH
Abteilung Organisationsentwicklung und HR

E-Mail: bewerbung(at)bbg.gv.at

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!