Business Process Manager Organisationsentwicklung (w/m/d)

Wir sind Lösungspartner in Beschaffungsfragen für den Bund, die Bundesländer, Städte und Gemeinden, ausgegliederte Unternehmen sowie Einrichtungen im Bildungs- und Gesundheitsbereich.

Einfach Lösungen schaffen.

Wir bieten Lösungen, damit ein Problem gar nicht erst entsteht. Wir sind: Professionell. Rasch. Transparent. Wir agieren korrekt und unabhängig und handeln innovativ und verantwortungsvoll.

Seien Sie Teil der Lösung.

Wir leisten mehr als Einkauf: Die richtigen Produkte zur richtigen Zeit zum besten Preis vergaberechtssicher beschaffen.

Zur Verstärkung unseres Teams Beratung, Organisationsentwicklung & Internationale Tätigkeiten suchen wir in Vollzeit*:

Business Process Manager Organisationsentwicklung (w/m/d)

*Die Bereitschaft zu einem anderen Zeitmodell ist durchaus gegeben.

Ihre Aufgaben

  • Aktives Projektmanagement für Konzeption und Etablierung eines Prozessmanagementsystems inkl. BPM-Tool 
  • Eigenverantwortliche Abwicklung von Aufgaben des Prozess- und Changemanagements im Rahmen der Organisationsentwicklung
  • Implementierung, laufende Betreuung sowie Weiterentwicklung von entsprechenden Digitalisierungsmaßnahmen für diesen Bereich
  • Proaktive Begleitung und laufende Betreuung der Prozessverantwortlichen bei der Prozesserfassung, -änderung und -implementierung
  • Aufbau einer interne Supportfunktion zu den Themen Prozessmanagement- und -modellierung
  • Organisation, Leitung und Durchführung von Workshops und Schulungen

     

Ihr Profil

  • Mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Prozessmanagement und -modellierung sowie sehr gute Anwenderkenntnisse von BPM-Tools
  • Projektmanagement-Erfahrung
  • Universitäre Ausbildung und/oder vergleichbare Ausbildung(en)/Zertifizierungen von Vorteil
  • Ausgezeichnete MS-Office-Kenntnisse
  • Deutsch- und Englischkenntnisse C1
  • Präsentations- und Moderationserfahrung
  • Analytische, strukturierte und lösungsorientierte Herangehensweise und ganzheitliches Denken 
  • Umsetzungsstärke und Eigeninitiative
  • Ergebnisorientierung, selbstständiges Arbeiten und Teamspirit
     

Unser Angebot

  • Interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet in einem dynamischen und kompetenten Team
  • Krisensicherer Arbeitsplatz mit flexiblen Arbeitszeiten und der Möglichkeit zum Homeoffice
  • Umfangreiche Einschulung in Form eines Onboarding-Programmes sowie Buddy-Konzepts
  • Vielfältige Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Ausgezeichnete öffentliche Verkehrsanbindung, Jobticket, Klimaticket oder Dienst-E-Bike
  • Attraktive freiwillige Sozialleistungen (Essenszuschuss, Gesundheitsmanagement, Veranstaltungen etc.)

Das gesetzliche Mindestgehalt auf Basis Vollzeitbeschäftigung (40 Wochenstunden) entspricht dem KV Information und Consulting. Bereitschaft zur Überzahlung, abhängig von Qualifikation und Berufserfahrung, besteht.

Beschaffen Sie sich einen Top-Job mit Sinn, schaffen Sie Lösungen für den öffentlichen Sektor, um den Wirtschaftsstandort Österreich voranzubringen!

Die BBG orientiert sich an den im Bundesdienst vorgesehenen Frauenförderungsmaßnahmen. Wir freuen uns über Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (inkl. Ihrer Gehaltsvorstellung und gewünschtem Eintrittsdatum) an bewerbung(at)bbg.gv.at.

 

Mehrere Personen bei einer Besprechung
Arbeitsort

Lassallestraße 9b
1020 Wien

Verwandte Artikel:

Kontakt:

Bitte senden Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (inkl. Gehaltsvorstellungen) an:

Bundesbeschaffung GmbH
Abteilung Human Resources & Organisationsentwicklung
E-Mail: bewerbung(at)bbg.gv.at

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!