Zur Etablierung der BBG als Partner mit umfangreichen Experten-Services und in der öffentlichen Beschaffung suchen wir eine/n kreative/n und lösungsorientierte/n

Berater/in

Wesentliche Aufgabenfelder sind hierbei die Weiterentwicklung des Bereiches „Professionalisierung der öffentlichen Beschaffung“ durch Aus- und Ausbildungsprogramme sowie die Mitarbeit in nationalen und internationalen Projekten. Sie arbeiten in enger Abstimmung mit den zuständigen Personen im Team der Bundesbeschaffung GmbH sowie in nationalen und internationalen Projektteams und Netzwerken.
 

Ihre Aufgaben:

  • Sie arbeiten an der Weiterentwicklung und Umsetzung von internen sowie internationalen Ausbildungs- und Zertifizierungsprogrammen zur Professionalisierung von öffentlichen Einkäufern
  • Dabei unterstützen Sie bei der Erstellung notwendiger Curricula, beim Design geeigneter Trainings- und Schulungsmethoden sowie der Umsetzung und Implementierung der Programme
  • Sie unterstützen bei Konzepten und Strategien für die Optimierung von Beschaffungsprozessen, organisatorischen Strukturen und E-Procurement Lösungen
  • Sie arbeiten in verschiedenen Projekten und übernehmen auch Aufgaben des Projektmanagements
  • Unterstützung bei der Angebotslegung für neue Beratungsprojekte
  • Sie agieren auch auf internationaler Ebene und sind proaktiv in EU-Partnerprojekte (z.B. Twinning Projekte) sowie in internationale Expertennetzwerke eingebunden
  • Sie verantworten die Vorbereitung, Organisation und Durchführung von Kunden-Workshops, Präsentationen, Expertengruppen und Konferenzen
  • Sie unterstützen mit Ihrem Wissen die internen Kompetenzzentren sowie die Umsetzung interner Projekte


Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Studium (FH, Universität)
  • Mindestens 2 Jahre Berufserfahrung im Bereich (öffentlicher) Einkauf und Beschaffung oder aus der Einkaufsberatung
  • Erfahrung im Projektmanagement sowie im Bereich Trainingskonzeption und/oder Schulungen
  • Berufserfahrung im internationalen Umfeld von Vorteil
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Ausgeprägte Präsentations- und Moderationsskills
  • Sehr gute analytische und konzeptionell-strategische Fähigkeiten
  • Kommunikationsstarke Persönlichkeit mit ausgeprägtem Teamspirit


Unser Angebot:

Es erwartet Sie ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet in einem team- und leistungsorientierten Arbeitsklima. Das Mindestgehalt für die Position liegt bei EUR 3.000,- brutto/Monat – abhängig von Qualifikation und Berufserfahrung besteht die Bereitschaft zur Überzahlung. Zusätzlich erhalten Sie eine Prämie und haben die Möglichkeit, attraktive Sozialleistungen zu genießen. Ihre Arbeitszeit gestalten Sie flexibel. Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten bieten wir Ihnen bedarfsspezifisch.

 

 

Foto: Tamara Bailey

Ihr Kontakt:

Bitte senden Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (inkl. Gehaltsvorstellungen) an:

Tamara Bailey
Human Resources & Organisationsentwicklung

E-Mail: bewerbung(at)bbg.gv.at

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!