Gesetze & Verordnungen

Das Vergaberecht ist in Österreich im Bundesvergabegesetz 2018 geregelt (BVergG 2018).

Von besonderer Bedeutung sind die entsprechenden Vorschriften der Europäischen Gemeinschaft (insbesondere die Richtlinien 2014/23/EU, 2014/24/EU und 2014/25/EU ) und die reichhaltigen Judikatur des Europäischen Gerichtshofes (EuGH) im Bereich des Vergaberechts, die die Grundlagen für das BVergG 2018 bilden.

Aufgrund des Bundesgesetzes über die Errichtung einer Bundesbeschaffung Gesellschaft mit beschränkter Haftung (BB-GmbH-Gesetz), BGBl. I 2001/39, i. d. F. BGBl. I Nr. 2006/76, wurde die Bundesbeschaffung GmbH (BBG) errichtet. Aufgabe der BBG ist unter anderem die Durchführung von Vergabeverfahren sowie der Abschluss von Verträgen und Rahmenvereinbarungen als zentrale Beschaffungsstelle.