Foto. Eine Hand liegt auf einer Tastatur, die andere auf einem Taschenrechner

E-Rechnung

Einfache und effiziente Geschäftsprozesse steigern die Wettbewerbsfähigkeit aller Organisationen. Die Bundesbeschaffung stellt ihren Kunden und Lieferanten unterschiedliche Möglichkeiten für die elektronische Übermittlung von Rechnungen zur Verfügung.

Als Lieferant wählen Sie die für Sie optimale Lösung: Haben Sie nur wenige Rechnungen, empfiehlt sich das Rechnungsformular in unserem e-Shop. Diese komfortable Möglichkeit übernimmt notwendige Informationen automatisiert aus der e-Shop-Bestellung.

Bei einer größeren Anzahl an Rechnungen bietet sich unser E-Rechnungsgateway an, um die Daten direkt und automatisiert aus Ihrem ERP-System zu übermitteln. Dabei stellt die BBG eine Schnittstelle zur Verfügung, über die alle Formate des BVergG 2018 und der EU-Richtlinie 2014/55/EU zusätzlich zu weiteren verbreiteten E-Rechnungsformaten, wie z.B. ebInterface, eingebracht werden können.

Als Kunde können Sie frei wählen, wie Sie Ihre Rechnung empfangen möchten. Die am häufigsten gewählte Variante ist aktuell „als PDF per E-Mail“, doch immer mehr Kunden erkennen die Vorteile einer direkten Anbindung über unsere Schnittstellen.

Foto: Mann bedient ein Tablet

Alle Details und eine genaue Dokumentation der Möglichkeiten finden Sie in unserem „Handbuch E-Rechnung“ gleich hier zum Download.

Download

Handbuch E-Rechnung

weiterlesen
Download

Handbuch E-Rechnung-Formular e-Shop

weiterlesen
Download

Entwickler-Paket E-Rechnung

weiterlesen