Foto: Hände auf Laptop am Bildschirm ist der e-Shop zu sehen

Release Notes

Hier finden Sie eine Übersicht über alle Änderungen bzw. Verbesserungen im e-Shop aufgrund von Systemupdates.

Update 19. September 2019

Allgemein

  • Im Bestellformular werden nun die Bezeichnungen für Gebäude, Stock und Raum wieder angezeigt.
  • Performanceverbesserung der Liste "Meine Bestellung"
  • Löschen von Kommentaren, wenn der Warenkorb noch nicht versendet wurde.
  • Diverse Fehlerkorrekturen und Verbesserungen

Kunden

  • HV-System: Sicherstellung, dass eine Positionsnummer nicht mehr doppelt vorkommen kann und dadurch der Import in das HV-System fehlschlägt.
  • SAP OCI: Verbesserung der Performance für die OrderResponse und OrderConfirmation

Update 25. April 2019

Allgemein

  • Im Ausdruck der Produktinformation ist das Produktbild enthalten.
  • Das Öffnen des Ausdrucks der Produktinformation wurde wesentlich beschleunigt (Einstelligen Sekundenbereich)
  • Vertretung:
    1. Das Abspeichern der Vertreter bei hinzufügen weiterer Vertreter ist nun möglich, ohne, dass bei den bereits bestehenden das Startdatum abgeändert werden muss.
    2. Eine Vertretung kann ohne Eingabe eines Startdatums erfolgen.

Kunden

  • SAP OCI Schnittstelle: Die technische Rückmeldung wenn aus dem Kundensystem eine Bestellung ohne BBG-Partnernummer übermittelt wurde, wurde angepasst. Es wird nun der Code 6 ("Bestellung konnte nicht durchgeführt werden, bestellende Firma wurde nicht gefunden retourniert") angezeigt.
  • Favoriten: Öffnen von ungültige Produkten löst nicht mehr die Fehlermeldung "Sie haben keine Berechtigung auf dieses Objekt" aus.

Lieferanten

  • e-Rechnung: Ein Abspeichern einer e-Rechnung ohne Positionen, sondern nur mit Konditionen, ist nicht mehr möglich.
  • Produktinformation enthält nun auch die Inhaltseinheit.
  • Auftragsbestätigung mit Katalogprodukten mit Preis 0 EUR ist nun erlaubt.

Update 12. März 2019

Allgemein

  1. In der Produktinformation wurde die Bezeichnung von Anhänge auf Anlagen gleichgezogen.

Kunden

  1. Die Funktion Kerndaten über den e-Shop einzutragen und zu übermitteln wurde mit 01. März 2019 aktiviert
  2. Kerndaten:
    1. Genehmiger können nun die Auswahl "Kerndaten melden" oder "Kerndaten nicht melden" abändern.
    2. SAP OCI: Die Funktion zur Meldung von Kerndaten wurde entfernt.
  3. Organisationsvorlagen können, wenn die entsprechende Berechtigung vorhanden ist, auch untergeordneten Organisationen / Benutzern zugewiesen werden.
  4. Suche: Im Filter für Lieferanten kann nun auch nach der Langbezeichnung einer Organisation gesucht werden.

Lieferanten

  1. Automatische Bestellanbindung (xcbl 3.5): In bestimmten Fällen wurde für eine Position der Wert im Feld <UnitPriceValue> nicht mehr übertragen.
  2. Die Schaltfläche zur Anlage einer Auftragsbestätigung für Stornierungen wurde entfernt.
  3. Rechnung / Gutschrift
    1. Im Rechnungsformular können Katalogpositionen wieder hinzugefügt werden.
    2. Der Anzeigefehler in der Oberfläche des Wertes bei Auswahl der MwSt 0% ist nun wieder korrekt.
    3. Warenempfänger bei Gutschrift kein Pflichtfeld mehr.
    4. Die Anlage einer Rechnung ohne Position bzw. mit Positionen als Kondition wurde unterbunden.

Update 20. Dezember 2018

Kunden

  • SAP Variante 2 (OCI): Fehlermeldung bei fehlender BBG-Partnernummer bei Bestellübermittlung von SAP an den e-Shop wurde angepasst.

Lieferanten

  • Rechnung: Die Felder "Menge" und "SAP Positionsnummer" sind wieder editierbar.

Update 4. Oktober 2018

Allgemein

  • Produktinformation: Produktbilder werden nicht mehr in den Anlagen mit aufgenommen.

Kunden

  • Druck eines Warenkorbs bei vorhandenen Konditionen wieder möglich.
  • Konditionen werden im Warenkorb wieder eingerechnet.
  • Auswertungen aus dem Monitoring für Standardbenutzer wieder möglich.
  • Anzeige aller zugeordneten Verträge in einer Themenwelt wurde korrigiert.
  • Performanceverbesserungen bei Aufruf großer Warenkörbe durch Genehmiger bei Verwendung des Internet Explorers
  • Produktvergleich: Produktbeschreibung wird nun korrekt formatiert dargestellt.
  • Windowshopper können in der Suche Favoriten abspeichern.

Lieferanten

  • Lieferantenvorlage: Bei der Auswahl der Einkäuferorganisation für User mit Bestellrechten für mehre Organisationen, erfolgt die Sortierung alphabethisch.

Update 5. September 2018

Kunden

  • Im Formular Bestellantrag wird die gewählte Vertriebsstelle nachdem Auftragnehmer in Klammern hinzugefügt
  • In Spezialfällen wurden Preise im Warenkorb bei Produkten nicht angezeigt. Dies wurde korrigiert, somit werden Preise immer angezeigt.
  • Verbesserung der Darstellung im Formular Bestellung.
  • Im Bestellformular wird die Kontaktadresse nur mehr auf Kopfebene angezeigt, sofern auf Positionsdetails keine abweichende eingetragen wurde.
  • Stellvertretung: Es wird neben dem Namen die dazu gehörige Organisation angezeigt.
  • Der Sachbearbeiter wird nun nach einer Stornierung wieder korrekt angezeigt.

Lieferanten

  • Lieferantenvorlage: Mengenänderungen in der Vorlage werden nun einmalig (bei Klick oder Abspeichern) übernommen, statt automatisch nach der Änderung.
  • Lieferantenvorlage: Gültig Bis Datum ist nun inklusive dem aktuellen Tag.
  • Rechnung: Wird die Schaltfläche "Bestellung entfernen" geklickt, werden die Header Daten (z.B. Bestellnummer, Auftragsreferenz, Bestelldatum und Bestellperiode) nicht mehr entfernt.
  • Vertriebsstellen können Rechnungen stellen, wenn Sie nicht Bestellempfänger sind.