Public Procurement Excellence – Erhalten Sie einen exklusiven Einblick in das umfassende Europäische Trainingsprogramm für Expertinnen und Experten der öffentlichen Beschaffung

Der zweite Durchgang des von der BBG gemeinsam mit der WU Executive Academy durchgeführten Europäischen Trainingsprogrammes Public Procurement Excellence (PPE) konnte im Mai erfolgreich abgeschlossen werden. 

Während insgesamt 32 Trainingstagen wurden den 32 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus 16 verschiedenen Ländern die neuesten Kenntnisse, Instrumente und Methoden im Bereich der öffentlichen Beschaffung vermittelt. Auch gesellschaftspolitische Aspekte, wie die Inklusion von KMU, Innovation und Nachhaltigkeit waren Teil des umfassenden Trainingsangebots, welches durch akademischen Input von Lektorinnen und Lektoren internationaler Universitäten abgerundet wurde.

Insgesamt 35 Trainerinnen und Trainer, 15 davon Expertinnen und Experten der BBG, haben ihr Wissen weitergegeben und damit zur fortschreitenden Professionalisierung des öffentlichen Einkaufs auf europäischer Ebene beigetragen.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des im Mai abgeschlossenen Durchgangs haben das Programm noch einmal Revue passieren lassen. Erhalten Sie in diesem Video einen Einblick und erfahren Sie mehr über das PPE Programm.

Auch dieses Jahr können erfahrene öffentliche Einkäuferinnen und Einkäufer aus Europa wieder an diesem umfassenden Trainingsprogramm teilnehmen. Am 22. Juni ging die Bewerbungsphase für den dritten Durchgang des Public Procurement Excellence Programmes zu Ende, mit Bewerbungen aus insgesamt 23 europäischen Ländern.

Mehr Informationen und Updates zum PPE erhalten Sie auf der Programm-Webseite ppe.bbg.gv.at oder via E-Mail über ppe@bbg.gv.at.

 

Weltkugel mit Fokus auf Europa. Länder sind mit entsprechenden Fahnen gekennzeichnet.
Diese Projekt wird von der EU gefördert.

Verwandte Artikel: