Gemeinschaftsverpflegung 2019

Anlässlich unseres gemeinsamen Zukunftsdialogs mit dem Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus (BMNT) für mehr Regionalität, Transparenz, Klimaschutz und Tierwohl in der Gemeinschaftsverpflegung, diskutierten 30 Experten und Expertinnen mit knapp 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmern, welche Maßnahmen gemeinsam umgesetzt werden können. 

Im Programmheft finden Sie alle Details zu den Referentinnen und Referenten.

Die Keynote von Dörte Bachmann (SV-Group Schweiz) "Nachhaltige Konzepte genussvoll umsetzen – Erfahrungswerte aus der Schweiz" können Sie hier nachlesen.

Die Referate und Ergebnisprotokolle der Workshops finden Sie hier.

Die Veranstaltungsorganisation orientierte sich an Nachhaltigkeitskriterien und wurde nach dem Österreichischen Umweltzeichen für Green Meetings zertifiziert. Damit verbunden waren zahlreiche Maßnahmen, von der Wahl der Location über ressourcenschonende Beschaffung, Vermeidung von Papier bis zum regionalen Catering. 

Siegel: Umweltzeichen für Greenmeetings
Logo: naBe, Österreichischer Aktionsplan für nachhaltige Beschaffung