IT-Fachmesse Nutzen.LebenIT der BBG mit Besucherrekord.

Logo Bundesbeschaffung GmbH

IT-Fachmesse Nutzen.LebenIT der BBG mit Besucherrekord

Wien, 22. März 2018 - Mit einem Besucherrekord von über 500 Kunden und über 60 Ausstellern fand heute die Fachmesse Nutzen.LebenIT der Bundesbeschaffung GmbH im Congress Center der Messe Wien statt. Die Aussteller präsentierten ihr Produkt- und Dienstleistungsangebot sowie innovative Neuheiten im IT-Sektor. Die BBG ist der Einkaufsdienstleister der öffentlichen Hand und bietet über Rahmenvereinbarungen mit Unternehmen aus den verschiedensten Bereichen ihren Kunden die Möglichkeit schnell, effizient und kostengünstig hochqualitative Produkte und Dienstleistungen einzukaufen. Neben über 500 Kunden konnten Geschäftsführer Mag. Andreas Nemec und Mag. Gerhard Zotter Frau Dr. Margarete Schramböck, Bundesministerin für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort für eine Keynote gewinnen. Darüber hinaus konnte die BBG-Geschäftsführung Mag. Dr. Gerhard Popp (Sektionschef Digitalisierung, Innovation und E-Government im Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort), Gemeindebund-Generalsekretär Dr. Walter Leiss, Mag. Heidrun Strohmeyer (Gruppenleitung IT im Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung) und viele weitere Interessierte begrüßen.

"Fachmessen sehen kommende Entwicklungen voraus, versammeln Innovationstreiber und sind Ideenschmieden der Branchen. Die BBG-Messe Nutzen.LebenIT 2018 gibt einen wichtigen Einblick in die aktuellen Trends und die IT-Lösungen von morgen. Allen Ausstellern gemein ist, Innovationen erlebbar und begreifbar zu machen und ihre Erfolgskonzepte darzustellen", so Bundesministerin für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort Margarete Schramböck.

Gerade der IT-Bereich ist einem ständigen Wandel unterzogen und die BBG bietet laufend neue Vereinbarungen, um für ihre Nutzer stets die besten Konditionen und die aktuellsten Angebote zu erhalten. "Durch BBG-Verträge ist eine schnelle, effiziente, aber vor allem kostengünstige Beschaffung qualitativer Produkte über uns möglich. Die Messe zeigt das breite Spektrum an Lösungen und Innovation für die Kunden der BBG", betont Geschäftsführer Mag. Andreas Nemec.

"Als BBG verstehen wir uns als Einkaufspartner der öffentlichen Hand in allen Bereichen. So bieten wir Beratung für unsere Kunden während der gesamten Vertragslaufzeit und garantieren die zeitliche, quantitative und qualitative Verfügbarkeit der Verträge. Außerdem steht unseren Kunden ein Vertrags- und Qualitätsmanagement zur Verfügung. Damit stellen wir bei voller Vergaberechtssicherheit bestes Service sicher", ist Geschäftsführer Gerhard Zotter überzeugt.

Highlights der Messe waren neben der mobilen BH, wo vor Ort Personal- und Reisepässe ausgestellt werden konnten auch das Publikumsvoting der innovativsten Lösung des Tages. Den ersten Platz errang die Firma Lenovo Technology mit dem Lenovo ThinkPad X1 Yoga, einem Notebook und Tablet in einem inklusive integriertem und wieder aufladbarem Stift.

Details zur Messe Nutzen.LebenIT sowie die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie online unter www.bbg.gv.at/nutzenleben.